Telefon: 02151 - 656699
47802 Krefeld
Email
info@hebamme-benger.de

Fit für Schwangerschaft und Geburt
Der Kurs beinhaltet ein leichtes Ausdauertraining und Schwangeren-Gymnastik mit Anteilen aus dem Pilates zur Stärkung der Beckenboden- und Rückenmuskulatur sowie ein leichtes Bauchmuskeltraining mit speziellen Atemtechniken zur Unterstützung der Übungen.

Das moderate Training fördert die Beweglichkeit während der Schwangerschaft und beugt Rückenschmerzen sowie anderen schwangerschaftsspezifischen Beschwerden vor. Es unterstützt die Optimierung der Kindslage und wirkt sich positiv auf eine bestehende Schwangerschaftsdiabetes aus.

In zahlreichen Studien wurde belegt, dass „moderater“ Sport in der Schwangerschaft für Mutter und Kind gesund ist. Es ergab sich unter anderem, dass körperliche Beschwerden bei aktiven Schwangeren geringer waren und die Geburt komplikationsfreier verlief. (Qhttps://web2.dshs-koeln.de/psi/sus/Fragen.html#2uelle: 29.10.2017 )

Geeignet für:  Alle Schwangeren, auch bei Schwangerschaftsdiabetes
Kurs:  8 Einheiten je 75 Min.
Kosten: 90 €, einzelne Krankenkassen übernehmen die Kosten

Mom fit Rückbildungsgymnastik
Die hormonellen und körperlichen Veränderungen der Schwangerschaft und Geburt erfordern ein gezieltes Aufbautraining der beanspruchten Muskelgruppen. Dabei ist es wichtig gerade in der Anfangszeit das richtige Maß zu finden.

Der Kurs beinhaltet ein ganzheitliches Training zur Kräftigung und Stärkung der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.
Mit einem leichten Aufwärmprogramm und durch gezielte Übungen mit Anteilen aus dem Pilates werden Muskelaufbau und Fitness trainiert.

So beugen Sie späteren Beschwerden vor, wie z. B. Harninkontinenz, und stärken Sie ihre Körperhaltung. Entspannungseinheiten oder Massagen lassen Sie Kraft für den Alltag als junge Mutter tanken.

Der Kurs bildet die Basis für den Wiedereinstieg in andere Sportarten und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Geeignet für:  Alle jungen Mütter von 6 Wochen bis 6 Monate nach der Geburt ihres Kindes
Kurs:  8 Einheiten je 60 Min.
Kosten:  Die Kosten werden von den gesetzlichen und fast allen privaten Krankenkassen übernommen. Versäumte Kursstunden, sowie 13 € für Skript und Verpflegung werden privat in Rechnung gestellt.